Podcast

SP-Podcast #11: Maja Stinnen und der Wöchel-Komplex

Stand-up-Comedienne Maja Stinnen
Comedienne Maja Stinnen (Foto: privat; Collage: s/p)

Maja Stinnen stammt aus dem Saarland und wohnt heute in Berlin. Sie studiert Sozialwissenschaften und macht seit zwei Jahren Stand-up-Comedy. Früher hat sie mit behinderten Menschen gearbeitet, worüber sie unter anderem auch auf der Bühne spricht. Sie macht allerdings keine Witze über Behinderte, sondern über das System, in dem diese in Deutschland leben und arbeiten.

In dieser Folge spricht Maja über ein Bit über Feminismus, #metoo, body shaming und weibliche Machtstrukturen. Das klingt erst mal nach harter Kost, allerdings schafft es Maja, sich hindurchzumanövrieren, vorbei an allen Extrempositionen, und findet ihre ganz eigene Haltung zum Thema. Die Aufnahme entstand im Dezember 2019 bei der Reihe Späti Comedy in Berlin.

Podcast auf Spotify anhören | RSS-Feed | Podcast auf Android abonnieren

Links zu Maja Stinnen

Majas Bit bei Späti Comedy

Maja auf Instagram

Über den Podcast

Warum lachen wir eigentlich, kann man das sagen? Und warum lachen wir konkret jetzt nicht? Setup/Punchline ist ein Podcast über den handwerklichen Aspekt von Stand-up-Comedy. In jeder Folge sprechen Comedians über eines ihrer Bits, also eine mehrminütige thematische Einheit an Witzen. Dabei erklären sie, wie sie ihr Thema fanden, wie sie ihre Punchlines und Pausen setzen, oder auch, welche Zeilen nie funktionieren, und warum sie trotzdem an ihnen festhalten. Alle Folgen gibt es hier.

Lust auf mehr Comedy-News? Melde dich für den Setup/Punchline-Newsletter an.

Auch bei Setup/Punchline:

SP-Podcast #05: Freddi Gralle und die Würde von Animal Print

SP-Podcast #05: Freddi Gralle und die Würde von Animal Print

Im Setup/Punchline-Podcast sprechen Comedians über eines ihrer Bits. Heute: die Berliner Comedienne Freddi Gralle.
SP-Podcast #03: Ingrid Wenzel und die DJane in der Mausefalle

SP-Podcast #03: Ingrid Wenzel und die DJane in der Mausefalle

Im Setup/Punchline-Podcast sprechen Comedians über eines ihrer Bits. Heute: die Berliner Comedienne Ingrid Wenzel.