Allgemein

Mehr deutsche Stand-up auf Youtube: „Fun’s not dead“

Comedian Thomas Kornmaier bei Fun's Not Dead
Der Berliner Comedian Thomas Kornmaier beim ersten Dreh zur Reihe Fun’s not dead (Foto: Chaos Comedy Club)

Liebhaber von Stand-up-Videos finden auch im deutschsprachigen Raum immer mehr Anlaufstellen. Neben Angebote wie Späti Comedy oder Nightwash tritt nun auch der Chaos Comedy Club (CCC) mit seinem Youtube-Format Fun’s Not Dead. Ab Sonntag, den 9. August, veröffentlicht der CCC sechs zehn- bis 20-minütige Clips mit Stand-up-Sets. Das teilte Initiator und CCC-Co-Host Mathias Haze am Telefon mit.

Die Aufnahmen wurden im Januar bei einer Show in der Alten Hackerei in Karlsruhe erstellt. Den Anfang macht der Berliner Comedian Thomas Kornmaier. In den weiteren Folgen sind etwa Toby Käp oder Marvin Spencer zu sehen.

funs not dead vom chaos comedy club

Der CCC hat auf seinem Youtube-Kanal bereits sporadisch Showaufnahmen gezeigt. „Da wollten wir eine Schippe drauflegen“, erklärt Haze. Durch ein Crowdfunding über Startnext konnte er zudem 1500 Euro für besseres Equipment und zur Bezahlung einer kleinen Filmcrew einsammeln. Härtester Teil der Arbeit sei es gewesen, die Katze für die Aufnahmen des Intros zu dressieren.

Mehr Clips bei den Shows des Chaos Comedy Club sollen folgen

Die ersten Clips von Fun’s Not Dead sind offiziell als Haze‘ Abschlussarbeit im Rahmen seines Studiums in Kommunikationsdesign entstanden. Eine Fortsetzung ist geplant: Vorerst will der CCC pro Jahr eine Show in mehreren Clips veröffentlichen. Ob und was über dieses Pensum hinausgeht, sei eine Zeit- und Kostenfrage und darum im Moment noch nicht zu beantworten.

Falls sich das Konzept trage, hält Haze es durchaus für möglich, häufiger und vor allem längere Clips zu produzieren – bis hin zu Specials. „Viele versuchen ja gerade den DIY-Ansatz“, sagt er. Aus den USA wären dazu beispielsweise Mark Normand (mit Out to Lunch) oder Liz Miele (Self Help Me) zu nennen. In Deutschland hat jüngst etwa Shahak Shapira sein Special German Humor selbst produziert und veröffentlicht.

Der Chaos Comedy Club ist eine Veranstaltungsreihe im Südwesten Deutschlands. Gemeinsam mit Comedian Jochen Prang veranstaltet Haze seit November 2018 Comedy-Shows und Open-Mics unter anderem in Karlsruhe, Mannheim oder Saarbrücken.

Auch bei Setup/Punchline:

„Es wäre schön, wenn der Podcast Nerds macht“

„Es wäre schön, wenn der Podcast Nerds macht“

Noch ein Laberpodcast über Comedy? Ja, aber nein: Till Reiners erklärt das Konzept hinter „Jokes“ und warum sich der Podcast nicht nur an Nerds richtet.
SENSATION! Lustige Frau entdeckt!

SENSATION! Lustige Frau entdeckt!

Es gibt nur wenige Frauen in der Comedy. Warum eigentlich? Und was verlieren wir dadurch? Ein Gespräch mit der Autorin Jenny Kallenbrunnen.